Abgang

Eine Lesung

Idee & Textauswahl Sascha Koal

Immer am letzten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr

Theater Felina Areal

Seit September 2010 finden im letzten Dienstag im Monat Lesungen mit Texten von und über Prominente statt, die in den Wochen zuvor verstorben sind: Literaten, Künstler, Politiker, Wissenschaftler etc. kommen nochmals zu Wort; ihres Wirkens, ihrer Taten aber auch Untaten wird gedacht… Ihr zeitlich naher Tod führt auf diese Art sehr unterschiedliche Menschen der Öffentlichkeit zusammen, jeder Abend der Reihe ist einzigartig, eine einmalige Premiere, deren Ablauf vom Zufall bestimmt wird. Dazu gibt es wechselnde Foto- und Kunstausstellungen; es lesen Mitglieder des Neuen Ensembles.

Für ABGANG können keine Karten vorbestellt werden, der Verkauf läuft ausschließlich über die Abendkasse.

…ein ebenso besinnlicher wie vergnüglicher Abend.

Die Schauspieler jedenfalls zeigten, dass sie keine Trauerklöße sind. Mit überbordender Spielfreude schlüpften sie in mehr als 40 Rollen: Das Lachen und der Tod – bei ihrer brüllend komischen Lesung loteten sie genau diese Frage mit Feingefühl und Empathie aus.

Mannheimer Morgen

Spielplan:

September 2020:

Der Bau und andere Monologe

Freitag, 18. September 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Der Bau und andere Monologe

Freitag, 25. September 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Wilhelm Reichs Rede an den Kleinen Mann

Montag, 28. September 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Wilhelm Reichs Rede an den Kleinen Mann

Mittwoch, 30. September 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Oktober 2020:

Schreiben: Leben - Annie Ernaux' Leben

Premiere Mittwoch 07. Oktober 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Schreiben: Leben - Annie Ernaux' Leben

Freitag, 9. Oktober 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Schreiben: Leben - Annie Ernaux' Leben

Sonntag, 11. Oktober 2020
18.00 Uhr

Theater Felina Areal

Das Grauen der Therapeuten

Premiere Freitag, 30. Oktober 2020
19.30 Uhr

Theater Felina Areal