WILLKOMMEN BEIM NEUEN ENSEMBLE

 

Das Neue Ensemble begrüßt Sie auf seiner Seite

Aktuell: Auch wir haben uns schweren Herzens wieder einmal entschlossen, unsere nächste „reale“ Premiere (s.u.) auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Sie können zu den angegebenen Vorstellungszeiten eine digitale Vorabfassung des Stücks auf folgendem Link anschauen:

https://vimeo.com/650297209

Hoffen wir das Beste. Bleiben Sie gesund!

Unsere nächste Premiere:

die krankheit wunder (UA)

von Roberta Dapunt

Premiere SA 27. November, 20 Uhr
SO 28. November, 18 Uhr

MI 07. & DO 08. Dezember, 19:30 Uhr

im Theater Felina Areal, Karten sind dort erhältlich.

mit Elisabeth Auer und Hedwig Franke

Regie Rainer Escher 

 

 

Der Bau von Kafka 

als Hörstück in 21 Episoden 

  Die Mitglieder des Neuen Ensembles haben Kafkas Erzählung eingelesen und präsentieren hier für Sie. 

Freuen Sie sich auf einen immer noch frischen und beunruhigenden Hörgenuss!

Feedback: info@neuesensemble.de

 

Der Bau von Franz Kafka

Ein Projekt von Mathias Wendel und Christian Birko Flemming mit den Stimmen von
Elisabeth Auer, Hedwig Franke, Monika-Margret Steger, Ernst Ahlisch, Christian Birko-Flemming und Mathias Wendel.

Das Grauen der Therapeuten
Oder Die Krankheit namens Mann

Von Ferdinando Camon

Regie: Rainer Escher, Spiel: Sascha Koal
Bühne: Holger Endres, Dramaturgie: Angela Wendt

Aus einem Unfallwagen steigt ein Mann. Er scheint nicht schwer verletzt zu sein. Aber er verhält sich verdächtig. Seine Zeugenaussage klingt etwas verwirrt. Er weist alle Schuld von sich und verweist auf seinen Psychoanalytiker, der ein Teil von ihm sei. Er erzählt von seinen Wehwehchen, von seinem Psychoanalytiker, von den vielen Analytikern, die er besucht hat.

Aber woran sollen sie denn Schuld sein? – An seinem ständigen Nasenbluten? An seinen Magenschmerzen. An seinem steifen Rücken. Und was hat das ganze mit dem Autounfall zu tun? 

PREMIERE war geplant am Freitag den 30. Oktober 2020 um 19 Uhr 30 im Theater Felina Areal, verschoben auf unbestimmte Zeit

 

Der Bau
Hör  Spiel  Performance

von Franz Kafka

Einrichtung: Mathias Wendel
Mit: Christian Birko-Flemming
und den Stimmen von: Elisabeth Auer, Christian Birko-Flemming, Hedwig Franke, Reda Regragui, Monika-Margret Steger, Mathias Wendel und als Special Guests: Maike Wehmeier und Ernst Alisch

PREMIERE war geplant für Freitag den 18. Dezember um 19 Uhr 30 im Theater Felina Areal – umgewandelt in ein Hörstück, das ab dem 11. Oktober 2021 jeweils Montags und Freitags auf dieser Seite veröffentlicht wird.

 

Die folgende Produktion konnte schon gespielt werden. Auch hier warten wir mit Ihnen auf neue Gelegenheiten!

Schreiben: Leben
Annie Ernaux‘ Leben

Regie: Rainer Escher
mit Elisabeth Auer und Hedwig Franke 
 
Bühne: Holger Endres
Dramaturgie: Angela Wendt
 

Annie Ernaux 1940 als Kind einfacher Leute geboren, die einen kombinierten Laden und Kneipe führten, gehört zu jener Generation, der erstmals die höheren Bildungseinrichtungen offenstanden. 60 Jahre später ist sie Lehrerin und eine der bekanntesten französischen Autorinnen.

In ihrem letzten Roman lässt sie ihre Lebensgeschichte Revue passieren. 

Das Neue Ensemble präsentiert diesen Text mit Elisabeth Auer und Hedwig Franke, die aus der Stimmenvielfalt ein Gemälde der letzten sechzig Jahre entstehen lassen. Das individuelle Schicksal lässt eine Zeitgeschichte entstehen. Und auf der Folie dieser Zeitgeschichte entwickelt sich auch ein individuelles Schicksal.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Mannheim und den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

UNSERE AKTUELLEN PRODUKTIONEN

AHMED.PHILOSOPH

Theaterstück von Alain Badiou

ABGANG

Gedenken an kürzlich verstorbene Prominente

SCHREIBEN: LEBEN

Annie Ernaux‘ Leben

Spielplan:

November 2021:

die krankheit wunder -PREMIERE

von Roberta Dapunt

Samstag, 27. November 2021
20.00 Uhr

Theater Felina Areal

die krankheit wunder 

von Roberta Dapunt

Sonntag, 28. November 2021
18.00 Uhr

Theater Felina Areal

Dezember 2021:

die krankheit wunder 

von Roberta Dapunt

Dienstag, 07. Dezember 2021
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

die krankheit wunder 

von Roberta Dapunt

Mittwoch, 08. Dezember 2021
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Oktober 2021:

Nobelpreis light & easy

ein unterhaltsamer Abend rund um die Nobelpreise 2021

Donnerstag, 21. Oktober 2021
19.30 Uhr

Theater Felina Areal

Nobelpreis light & easy

ein unterhaltsamer Abend rund um die Nobelpreise 2021

Sonntag, 24. Oktober 2021
17.00 Uhr

Theater Felina Areal

November 2020:

Schreiben: Leben - Annie Ernaux' Leben

Sonntag, 14. November 2020
18.00 Uhr

Theater Felina Areal

Schreiben: Leben - Annie Ernaux' Leben

Sonntag, 15. November 2020
18.00 Uhr

Theater Felina Areal

STIMMEN

So steht fest, dass die Truppe stets klare politische und gesellschaftskritische Überlegungen auf der Bühne vertreten wird.

Mannheimer Morgen

Wer ungewöhnliche Gegenwartsstücke in ungewöhnlichen Inszenierungen sucht, ist beim Neuen Ensemble richtig.

Die Rheinpfalz

DIE MITGLIEDER DES NEUEN ENSEMBLE

Elisabeth Auer

Elisabeth Auer

Peter Haberer †

Peter Haberer †

Reda Regragui

Reda Regragui

Christian Birko-Flemming

Christian Birko-Flemming

Sascha Koal

Sascha Koal

Monika-Margret Steger

Monika-Margret Steger

Rainer Escher

Rainer Escher

Dirk Mühlbach †

Dirk Mühlbach †

Mathias Wendel

Mathias Wendel

Hedwig Franke

Hedwig Franke

Gerhard Piske †

Gerhard Piske †

Angela Wendt

Angela Wendt